Besuchen Litauen Besuchen Litauen
    Investieren in Litauen Investieren in Litauen

    Wie finden Sie uns?

    Telefon +43 1 718 5467
    Fax +43 1 718 5469
    E-Mail
    • UKR02450.jpg RSS 30. Jahrestag der Wiedererlangung der Unabhängigkeit der Republik Litauen Hinzugefügt:2020.03.09

      Fotos: Ugur Karakan

      Den Anlass des 30. Jahrestages der Wiedererlangung der Unabhängigkeit der Republik Litauen haben die Botschaft der Republik Litauen in Österreich und die Ständige Vertretung der Republik Litauen bei den Internationalen Organisationen in Wien am 5. März in der Österreichischen Nationalbibliothek gemeinsam gefeiert. Der Botschafter der Republik Litauen in Österreich Donatas Kušlys und der Ständige Vertreter bei den Internationalen Organisationen in Wien, Botschafter Aurimas Taurantas begrüßten zahlreiche Vertreter des Diplomatischen Corps sowie Persönlichkeiten der Republik Österreich aus Politik, Wirtschaft, Kultur und die Mitglieder der litauischen Gemeinschaft.
      „Das Datum vom 11. März markiert eine historische Wende, als sich unser Volk von der ein halbes Jahrhundert dauernden sowjetischen Okkupation befreite. Dorthin hat uns unsere tausendjährige Erkenntnis geführt, die an die zahlreichen Kämpfe um die Freiheit und an die Verteidigung des Staates erinnert. Es ist eine Freude, dass wir heute auf einen 30-jährigen Weg Litauens stolz sein dürfen“ – sagte der Botschafter.
      Für die Gäste der Veranstaltung stand der in Wien lebende litauische Blasmusikinterpret Irmantas Andriūnas auf der Bühne, der sie mit dem Klang des litauischen Volksinstruments „Birbynė“ vertraut machte.
      Die Österreichische Nationalbibliothek ist die größte Bibliothek des Landes, die über ihren zahlreichen Sammlungen berühmt ist.

      Historische, Kulturdiplomatie »
    • AF6I8152_(c)_Harald_Klemm.jpg Die Botschaft der Republik Litauen in Wien gedachte des 30. Jahrestages des Baltischen Weges Hinzugefügt:2019.09.13

      10. September. Die Botschaft der Republik Litauen in Wien gedachte zusammen mit den diplomatischen Vertretungen Lettlands und Estlands des 30. Jahrestages des Baltischen Weges. Ehrengast der Veranstaltung war der Präsident der Republik Österreich Alexander Van der Bellen. Botschafter der Republik Litauen Donatas Kušlys, Botschafter der Republik Estland Toomas Kuk und Botschafterin der Republik Lettland Veronika Erte begrüßten die im „Urania“ Kinotheater zahlreich erschienen ausländischen Diplomaten, Vertreter des österreichischen Außenministeriums und anderer in Österreich ansässigen Institutionen, Akademiker und die in Österreich lebenden Litauer, Letten und Esten. „Jeder heutige Tag des friedlichen Lebens ist wie eine Fortsetzung dieses Weges, auch dann, wenn wir nicht daran denken. Deswegen sind solche Jahrestage unentbehrlich, weil sie uns an die Ursprünge erinnern und das Gefühl vermitteln, wie wir tatsächlich sind, woher wir kommen, was haben wir erreicht. Als ob wir erkunden und prüfen würden ‑ sind wir noch auf dem richtigen Weg, stehen wir noch zu den Werten, wegen derer wir uns damals auf den Baltischen Weg begeben haben?“, sagte Botschafter Donatas Kušlys in seiner feierlichen Rede.

      Historische, Kulturdiplomatie »
    Bilder hochladen

    Abonnement